1948: Nachtschutzdienst in Reddelich

1948 wurde in Reddelich von Juli bis Dezember ein Nachtschutzdienst, quasi eine Bürgerwehr, eingeführt. Nach Einschätzung von Bürgermeister Rowoldt hat dies nichts gebracht. Es gab in dieser Zeit sogar Großviehdiebstähle.