Geschichte der Häuslereien von Brodhagen

Auch in Brodhagen wurden nach den Gemeindegründungen Häuslereien gegründet um der wachsenden Einwohnerzahl Rechnung zu tragen. Viel ist uns über diese nicht bekannt. Lediglich die Volkszählungslisten von 1867 und 1900 geben uns Auskunft über die Anzahl und deren damaligen Bewohner. Die genaue Lage im Dorf konnte nicht ermittelt werden. Die Häuslereien № 5 bis 7 wurden zwischen 1867 und 1900 errichtet.

Listenausschnitt Volkszählung 1867

Häuslerei Nr. 1

Zur Volkszählung 1867 lebten dort: Der Maurer Johann Anders (geb. 1836) mit Ehefrau Loise (geb. 1837), den Kindern Fritz (geb. 1863), Johann (geb. 1864) sowie Miena (geb. 1866) und seine Mutter Maria Anders (geb. 1801). Zur Volkszählung 1900 wurde auf dem Anwesen lediglich Peter Pentzien registriert.

Häuslerei Nr. 2

Zur Volkszählung 1867 lebten dort: Der Tagelöhner Carl Selk (geb. 1804) mit seinem Steifsohn Heinrich Stark (geb. 1827), der Tochter Maria Stark (geb. 1830) und den Enkeltöchtern Maria Stark (geb. 1856), Sophie Stark (geb. 1858) und Anna Stark (geb. 1865). Zur Volkszählung 1900 lebten auf dem Anwesen: Heinrich Rachow mit Ehefrau Sophie und den Kindern Minna, Wilhelm, Friedrich und Emma.

Häuslerei Nr. 3

Zur Volkszählung 1867 lebten dort: Joachim Klöcking (geb. 1820) mit Ehefrau Dorothea (geb. 1832) und den Kindern Henriette (geb. 1849), Sophie (geb. 1851) und Johann (geb. 1854). Der zum Haushalt gehörige Ludwig Klöcking (geb. 1851) lebte am Zähltag auf dem Hof Brodhagen. Zur Volkszählung 1900 lebten auf dem Anwesen: Johann Peters mit Ehefrau Marie und dem Adoptivsohn Friederich Holz.

Häuslerei Nr. 4

Zur Volkszählung 1867 lebten dort: Johann Bull (geb. 1827) mit Ehefrau Maria (geb. 1827) und den Kindern Mathilde (geb. 1857) und Fritz (geb. 1859). Zur Volkszählung 1900 lebten auf dem Anwesen: Johann Garbe mit Ehefrau Friederika und den Kindern Joachim, Anna und Ida.

Häuslerei Nr. 5

Zur Volkszählung 1900 lebten auf dem Anwesen: Helmuth Karsten mit Ehefrau Wilhelmie und den Kindern Frida, Lisbeth, Franz und Heme.

Häuslerei Nr. 6

Zur Volkszählung 1900 lebten auf dem Anwesen: Joachim Masch mit Ehefrau Sophie und den Kindern Anna, Emma, Meta und Adolf sowie die Witwe Marie Peters.

Häuslerei Nr. 7

Zur Volkszählung 1900 lebten auf dem Anwesen: Ludwig Schweder mit Ehefrau Henrette und den Kindern Wilhelm, Anna, Paul und Frieda sowie der Mieter Wilhelm Bull mit Ehefrau Henriette.

Artikel aktualisiert am 20.02.2020