1746: Streit um Dienste Reddelicher Bauern für den Hof Vorderbollhagen

Die Bauern im Domanium, so auch die Reddelicher, waren verpflichtet auf den umliegenden Domänen Vorderbollhagen, Jennewitz und Brusow Hand- und Spanndienste zu leisten. Rechtliche Grundlage dazu war die Hofdienstordnung von 1704 (siehe ebenda). Bereits 1725 beschwerte sich der Reddelicher Schulze Bull sich über den vom Pächter zu Vorderbollhagen geforderten Kornzehnten. Der Pensionär Güningen sollte bis an sein Lebensende von jedem Bauern jährlich fünf Taler erhalten.

1746 beschwerte sich der Pensionär Hagemeister von Vorderbollhagen in einem Schreiben an den Amtmann im Domanialamt Doberan über nicht geleistete Dienste seines Dienstbauern Joachim Bull zu Reddelich.

Clas Frahm sollte auf dem Pachtgut Brusow Spann- und Handdienste leisten. Da er diese nicht ausgeführt hatte, musste er für einen Spanntag 16 Schillinge und für einen Handtag acht Schillinge zahlen, insgesamt 33 Taler und 16 Schillinge.

1756 setzten die acht Hauswirte von Reddelich einen Beschwerdebrief auf. Sie beschwerten sich, unter Führung des Dorfschulzen Hans Bull, über die Abgaben an den Pensionär Hagemeister von Vorderbollhagen. Beim Amt zu Doberan wurde die Beschwerde protokolliert. In der Beschwerde heißt es, dass die Reddelicher zu Grunde gehen würden, wenn sie die hohen Abgaben leisten müssten. Folgende Namen konnten in dem Brief entziffert werden: Dorfschulze Hans Bull, Jochim Schwark, Jochim Bull, Jochim Mahn(?), Clas Frahm, Hans Hinrich Ficke, Hans Bull und Jochen Matthiess.

Das Protokoll wurde mit einem Anschreiben und einer Stellungnahme der Doberaner Beamten an den Herzog übersandt. Aus dieser Stellungnahme geht hervor, dass es rechtens wäre, dass die Bauern und der Weber von Reddelich für die auf dem Pachthof Vorderbollhagen zu leistenden Dienste und als Kontribution Abgaben in Geld zu leisten haben. Auch die Abtretung von 1.788 Quadratruten Wiesen an Vorderbollhagen sei rechtens. Dieses sei im Dezember 1750 in einer Regulierungsakte festgelegt worden.

Artikel aktualisiert am 10.05.2019