2011: Feuerwehr Reddelich wurde 130 Jahre alt

Im Auftrag des Kulturvereins Reddelich und Brodhagen e. V. begann Klaus Kretschmann aus Reddelich, im Frühjahr 2008, die Arbeit an einer Chronik für die Feuerwehr. 1881 wurde der Reddelicher Spritzenverband gegründet, dem sich die Gemeinden Brodhagen, Glashagen und Stülow-Badenmühle sowie Ober-Steffenshagen anschlossen. Das Spritzenhaus wurde gebaut und eine pferdebespannte Handdruckspritze angeschafft.

Anfang 2011 begann die Arbeit an einer Broschüre zum 130. Geburtstag der Feuerwehr Reddelich. Herausgekommen ist ein 88-seitiges Heft. Mit Klaus Kretschmann gemeinsam waren Holger Elmer, Michael Reincke, Simone Werner, Vize-Wehrführer René Flatow und Katharina Fourmont-Jenak an dem Projekt beteiligt.

Die Feier zum 130. Geburtstag fiel recht bescheiden aus. Lediglich die Wehr unter sich hielt eine Feierstunde ab. Schuld war der verregnete Sommer 2011.